Arbeit 4.0

Arbeit 4.0 umfasst die Veränderungen der Arbeitswelt im Zuge der Digitalisierung. Die Digitalisierung und eine neue Erwartungshaltung junger Mitarbeiter und Talente sind starke Treiber für den Wandel in der Arbeitswelt (“New Work”).

Arbeit 4.0 gliedert sich in verschiedene Handlungsfelder, wie z. B. Führung, Kommunikation, Kollaboration und Qualifikation der Mitarbeiter. In diesem Rahmen spielt die Einführung agiler Arbeitsweisen und Nutzung der richtigen Arbeitstools eine entscheidende Rolle.