Digitaler Reifegrad

Der Digitale Reifegrad bzw. Digital Readiness ermittelt die Befähigung einer Organisation im Kontext der Digitalisierung. Er ist ein wichtiger Indikator, um den Status quo des Unternehmens aufzuzeigen und um wesentliche Handlungsfelder anhand von Entwicklungspfaden aufzudecken. Dies hat den Zweck, dass die Unternehmen genau planen können, in welchen Bereichen sie die Digitale Transformation vorantreiben wollen.