Die LISCHKE Montagsumfrage

Die Wirtschaft in Zeiten von Corona.

Derzeit schauen alle gebannt auf die Folgen Lockerungen. Wie sieht der neue Alltag aus? Welche veränderten Marktbedingungen gibt es?

Wir möchten der Lage auf den Grund gehen – gemeinsam mit Ihnen: Jeden Montag stellen wir vier Fragen, um ein wirtschaftliches Stimmungsbaromter zu erzeugen. Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, machen Sie mit – und finden Sie heraus, ob sich Ihre Wahrnehmung mit der aller anderen deckt.

Wir freuen uns, wenn Sie nächste Woche dabei sein wollen. Oder wenn Sie einfach nur neugierig sind, wie das Stimmungsbarometer ausschlägt. Auswertungen lassen wir Ihnen gerne zukommen.

Wenn Sie möchten, benachrichtigen wir Sie gern per Mail oder folgen Sie uns einfach auf LinkedIn:

Auswertung LISCHKE Montagsumfrage - Mai 2020

Zum letztwöchigen Auftakt zeichneten knapp 200 Teilnehmer folgendes Bild: Die wirtschaftliche Stimmung in Deutschland scheint erträglich zu sein und ist eher positiv. 60% der Befragten sehen keine großen Veränderungen.
Die Mehrheit erwartet, dass die Verbraucherpreise leicht steigen werden – bis zu 10%. Die Befragten waren sich darüber einig, dass die Verbraucherpreise auf keinen Fall sinken werden.
Einigkeit herrschte ebenfalls bei der Antwort, dass Deutschland global betrachtet glimpflich davon kommt und die aktuelle Regierung eher gestärkt aus der Krise hervorgeht. Uneinigkeit herrscht bei der Frage, ob wir auf eine Rezession zusteuern oder auf ein Wirtschaftswunder. 20% der Teilnehmer sehen eine Rezession – ebenso 20% ein Wirtschaftswunder.

Schreiben Sie uns, wenn Sie Interesse an dem kompletten Reporting haben. Wir schicken es Ihnen gern per EMail zu.