Design Thinking – strukturiert und innovativ„Wer baut den höchsten Turm?“ Strukturiert und innovativ mit Design Thinking Process.

Die Konstruktion des Turms

Hamburg, 04. Juni 2019 – Durch die Globalisierung und den fortschreitenden technischen Innovationen der Digitalisierung wird unser Leben beschleunigt. Für die Neuentwicklungen und Veränderungen von Produkten und Dienstleistungen für zufriedenere Kunden lernen wir mit Komplexität strukturiert und innovativ umzugehen. Dazu nutzen wir Design Thinking als eine der wichtigen Methoden im agilen Kontext.

Das Engagement der Beratermannschaft

Das Team bei Lischke Consulting geht mit einer systematischen Herangehensweise an komplexe Problemstellungen aus allen Unternehmensebenen ran. Dabei kombinieren sie bei technischen Problemstellungen ihr Know How in Lean und Agilen Methoden mit Design Thinking. Das Ziel ist es, kundenzentrierte, kreative Lösungen anzubieten, bei denen der Nutzer im Fokus steht.

Die Stärke von Design Thinking liegt am freiheitlichen Denken. Personen lernen mit kreativen Konzepten neues zu erschaffen, so auch das Beraterteam Lischke. In einem Workshop gehen sie durch den Design Thinking Prozess, um die Grundphilosophie, Vorgehensweise und die Lernmethoden selbst kennenzulernen und stellen sich intern der spielerischen Herausforderung den höchsten Turm aus Spaghetti-Marshmallow zu bauen.

 


Kontakt:

Lischke Consulting GmbH
Peter Gelbrich
Kajen 10, 20459 Hamburg
Tel.: +49 / (0)40 / 37 85 57-0
Email: trainings@lischke.com

Weitere Informationen zu unseren nächsten Design Thinking Trainings gibt es hier.
Anmelden können Sie sich gleich hier online.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf