Kontaktinfo

Lischke Consulting GmbH
Kajen 10 / 20459 Hamburg
+49 (0) 40 – 378 557-0
vasb@yvfpuxr.pbz

Kontaktformular Allgemein an vasb@yvfpuxr.pbz
Name
Name
Vorname
Nachname

Kontaktinfo schließen

Unsere Leistungen für Ihren
Unternehmenserfolg.

Wir optimieren die Wertschöpfung in Ihrem Unternehmen nachhaltig und mit messbarem Erfolg.

Fokus unserer Beratungsleitungen ist die Befähigung von produzierenden Unternehmen zu Operational Excellence. Dabei haben wir die gesamte Wertschöpfungskette im Blick: von der Auftragserteilung bis zur Ablieferung der Produkte. Je nach branchenspezifischer Auftragsabwicklung sind das die Wertschöpfungsstufen Produktentstehung, Supply Chain Management und Einkauf sowie Operations (Fertigung und Montage). Oftmals ist es die Verbesserung des Zusammenspeils aller Funktionsbereiche, die zur Erreichung von Operational Excellence erforderlich ist. Die Umsetzung gelebter, veränderter und verbesserter Prozesse erfordert die Beherrschung von Business Transformation und ein passgenaues Change Management. Für die Optimierung der Wertschöpfungsstufen bringen wir unsere Kompetenzen in verschiedenen Enabler-Bereichen ein: Die Qualifizierung von Mitarbeitenden auf allen Ebenen, das Denken und Handeln im Sinne der Lean Prinzipien, die Schaffung einer agilen Arbeitsweise, die Integration von Aspekten der Nachhaltigkeit sowie die Elemente der Digitalisierung.

Mit einer Kombination aus diesen Kompetenzen schaffen wir für die Herausforderungen von heute passgenaue Lösungen, die zu messbaren Verbesserung in der Wertschöpfung führen.

Operational Excellence

Veränderungen Struktur geben.

Mehr denn je sind Unternehmen aktuell gefordert, mit Veränderungen im gesamten Wertschöpfungsprozess umzugehen und schnell darauf zu reagieren. Impulse wie Corona-Pandemie, Störungen in den Lieferketten sowie globale Konflikte verlangen von Unternehmen ein ständiges Hinterfragen und Weiterentwickeln des eigenen Wertschöpfungssystems. Dabei gilt es, ein dynamisches Zusammenspiel aller erforderlichen Funktionsbereiche zu ermöglichen und gleichzeitig robuste und reproduzierbare Leistungen und Produkte zu liefern.

Der Ansatz, Unternehmen und Organisationen erfolgreich zu transformieren: Operational Excellence über alle Ebenen und Funktionsbereiche zu etablieren. Dieser Weg kann nur gelingen, wenn Mitarbeitende ihre Rollen und Beiträge zum Erfolg des Unternehmens kennen und eine Koordination jenseits der Hierarchie gelingt.

Veränderungen Struktur geben.
Unternehmen sind darauf angewiesen, sich ständig weiterzuentwickeln, um den Anforderungen am Markt zu entsprechen. Unser Ansatz, um Unternehmen und Organisationen erfolgreich zu transformieren: Operational Excellence. Wir optimieren Unternehmensstrategie, Organisationsstrukturen und Geschäftsprozesse nachhaltig.

Chance nutzen, Risiken erkennen.

Viele Unternehmen erkennen die Veränderungen am Markt. Sie wissen, Strukturen und Abläufe sind notwendigerweise den neuen Bedingungen anzupassen. Die damit verbundenen Veränderungen müssen von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über alle Hierarchie-Ebenen hinweg getragen und mitgestaltet werden. In vielen Organisationen gilt es, diese Bereitschaft zu stärken.

Lischke Consulting verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, der die gesamte Wertschöpfungskette im Unternehmen erfasst und auf den grundlegenden Lean-Prinzipien aufgebaut ist. Mit Hilfe von Operational Excellence werden Kernprozesse effektiver und effizienter gestaltet. Dabei werden technische, kulturelle und organisatorische Faktoren in alle Unternehmensbereiche integriert. Als umsetzungsorientierte Unternehmensberatung liefern wir die richtigen Change-Impulse und schaffen die notwendigen Bedingungen für den nachhaltigen Erfolg.

 

Bei Fragen oder Interesse steht Ihnen Dr. Norbert Lühring gern persönlich zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 40 378557 85
Mobil: +49 (0) 172 41 44 185
E-Mail: Abeoreg.yhruevat@yvfpuxr.pbz

Kontaktformular Dr. Norbert Lühring
Name
Name
Vorname
Nachname

Business Transformation / Change

Die Welt um uns herum befindet sich in einem ständigen Wandel, der durch die Corona-Pandemie und neuste globale Konflikte weiter an Dynamik zugenommen hat. Auch ohne diese Impulse sehen sich Unternehmen mit einer Reihe von Fragen konfrontiert:

  • Wie muss das bestehende Geschäftsmodell in einer digitalisierten Welt weiterentwickelt werden?
  • Welches ist die „Sinn-Gebung“ der eigenen Organisation, des täglichen Tuns und Schaffens in einer Welt voller Fortschritt und Wohlstand einerseits und gewaltigen globalen Herausforderung für unsere Menschheit andererseits?
  • Welche Erwartungen haben Menschen an ihren Arbeitsplatz, wie kann das volle Potenzial der Menschen an dem Ort entfaltet werden, der ein Großteil ihres Lebens prägt?
  • Wie müssen Organisationen und Unternehmen heute „funktionieren“, um diesen Anforderungen gerecht zu werden?

Die Welt um uns herum befindet sich in einem ständigen Wandel, der durch die Corona-Pandemie und neuste globale Konflikte weiter an Dynamik zugenommen hat. Auch ohne diese Impulse sehen sich Unternehmen mit einer Reihe von Fragen konfrontiert:

 

  • Wie muss das bestehende Geschäftsmodell in einer digitalisierten Welt weiterentwickelt werden?
  • Welches ist die „Sinn-Gebung“ der eigenen Organisation, des täglichen Tuns und Schaffens in einer Welt voller Fortschritt und Wohlstand einerseits und gewaltigen globalen Herausforderung für unsere Menschheit andererseits?
  • Welche Erwartungen haben Menschen an ihren Arbeitsplatz, wie kann das volle Potenzial der Menschen an dem Ort entfaltet werden, der ein Großteil ihres Lebens prägt?
  • Wie müssen Organisationen und Unternehmen heute „funktionieren“, um diesen Anforderungen gerecht zu werden?

Die Fähigkeit zur ständigen Veränderung – Verbesserung – wird damit zu einer der Kernkompetenzen von Unternehmen. Nach unserer Einschätzung müssen Unternehmen zu Dynamikrobusten Organisationen entwickelt werden, damit sie auf zukünftigen Entwicklungen proaktiv reagieren können. Sie sind in der Lage, flexibel auf dynamische Veränderungen zu reagieren und sind dabei selbst schnell und reaktionsfähig. Sie sind in der Leistungserbringung robust, das heißt, sie beherrschen die Veränderungsfähigkeit.

Hieraus resultieren hohe Anforderungen an Menschen und Führung in den Organisationen:
zu lernen, sich weiterzuentwickeln, Rollen zu kennen, Beiträge zu leisten.

Lischke Consulting begleitet Unternehmen durch diesen Veränderungsprozess und bringt damit Methoden und Branchenkompetenz mit Elementen des Change-Management zusammen. Umsetzungserfolg heißt für uns, gelebt veränderte Prozesse zu hinterlassen. Wir waren gut, wenn man uns nicht mehr braucht. An diesem Werteversprechen lassen wir uns in jedem Projekt messen.

 

 

 

Bei Fragen oder Interesse steht Ihnen Dr. Norbert Lühring gern persönlich zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 40 378557 85
Mobil: +49 (0) 172 41 44 185
E-Mail: Abeoreg.yhruevat@yvfpuxr.pbz

Kontaktformular Dr. Norbert Lühring
Name
Name
Vorname
Nachname

Produktentstehung

Innovationen brauchen Bodenhaftung.
Unternehmen auf Erfolgskurs wissen, dass die Entwicklung neuer, zielgruppenrelevanter Produkte sie von Mitbewerberinnen und Mitbewerbern abhebt. Lischke Consulting erarbeitet für Sie übergreifende Lösungsansätze, die alle Schritte der Produktentstehung umfassen, von der Generierung erster Ideen bis hin zur erfolgreichen Markteinführung. 

Innovationen brauchen Bodenhaftung.
Unternehmen auf Erfolgskurs wissen, dass die Entwicklung neuer, zielgruppenrelevanter Produkte sie von Mitbewerberinnen und Mitbewerbern abhebt. Lischke Consulting erarbeitet für Sie übergreifende Lösungsansätze, die alle Schritte der Produktentstehung umfassen, von der Generierung erster Ideen bis hin zur erfolgreichen Markteinführung.

Ideen erfolgreich weiterentwickeln.
Gerade in Märkten, die sich kontinuierlich verändern, kommt dem Innovationsmanagement eine Schlüsselrolle zu. Seit vielen Jahren beraten unsere praxiserfahrenen Expertinnen und Experten daher Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen im Bereich Produktentwicklung. Wir verbessern die Effizienz und Effektivität des gesamten Innovationsprozesses, indem wir die einzelnen Schritte und Methoden stringent aufeinander abstimmen und verbessern.

So werden die Kosten für Entwicklung und Herstellung nachweislich gesenkt und die Durchlaufzeiten für Projekte reduziert.

Bei Fragen oder Interesse steht Ihnen Dr. Norbert Lühring gern persönlich zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 40 378557 85
Mobil: +49 (0) 172 41 44 185
E-Mail: Abeoreg.yhruevat@yvfpuxr.pbz

Kontaktformular Dr. Norbert Lühring
Name
Name
Vorname
Nachname

Supply Chain & Einkauf

Potenziale identifizieren, Kosten reduzieren.
Supply Chain Management ist eine strategisch relevante Größe, um die gesetzten Unternehmensziele zu erreichen und langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Im Sinne von Operational Excellence erhöht Lischke Consulting die Effizienz Ihres Beschaffungsmanagements und sorgt für Kostenvorteile innerhalb des gesamten Unternehmens.

Potenziale identifizieren, Kosten reduzieren.
Supply Chain Management ist eine strategisch relevante Größe, um die gesetzten Unternehmensziele zu erreichen und langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Im Sinne von Operational Excellence erhöht Lischke Consulting die Effizienz Ihres Beschaffungsmanagements und sorgt für Kostenvorteile innerhalb des gesamten Unternehmens.

Position des Einkaufs stärken.

Der Einkauf bildet eine wichtige Säule im Unternehmen. Um die Leistung zu steigern, betrachten wir alle dazugehörigen Prozesse und optimieren die unternehmensinterne Zusammenarbeit, aber auch die Einbindung der Zulieferinnen und Zulieferer: Unsere Beraterinnen und Berater helfen bei der Auswahl der Lieferantinnen und Lieferanten und integrieren verlässliche, nachvollziehbare Strukturen.

Wir unterstützen Sie dabei, die Aufgaben, Rollen und Kompetenzen im Prozess neu zu definieren und zu kommunizieren. Über „Coaching-on-the-Job“ vermitteln wir die relevanten marktorientierten Grundelemente. Dabei binden wir die erforderlichen Beteiligten ein und erzeugen so Transparenz und Vertrauen. Mit dem Verankern der Einkaufsfunktion in alle Prozesse schaffen wir die Voraussetzung, um Potenziale innerhalb des Unternehmens über alle Schnittstellen hinweg zu erschließen, die Position des Einkaufs zu stärken und eine nachhaltige Kostenreduktion zu erzielen.

Ansätze zur Optimierung des Supply Chain Managements.

Die Fähigkeit zur Steuerung der Supply Chain ist, mehr denn je, eine der zentralen Kompetenzen im Unternehmen. Viele Firmen sehen sich mit erheblichen Störungen in ihren Lieferketten konfrontiert – und Engpässe in komplexen und mehrstufigen Supply Chains führen dazu, dass aufgrund von Lieferausfällen gesamte Wertschöpfungsprozesse gefährdet sind. Deshalb müssen die Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen Stufen des Supply Chain Managements erkannt und transparent gemacht werden. Mit dem Ziel, dynamikrobuste Lieferketten zu schaffen, in denen auf Veränderungen und neue Rahmenbedingungen unmittelbar reagiert werden kan

Bei Fragen oder Interesse steht Ihnen Peter Gelbrich gern persönlich zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 40 378557 0
Mobil: +49 (0) 172 4144182
E-Mail: crgre.tryoevpu@yvfpuxr.pbz

Kontaktformular Peter Gelbrich
Name
Name
Vorname
Nachname

Operations (Fertigung & Montage)

Gemeinsam Maßstäbe setzen.
Wenn Märkte stetig dynamischer und Produkte zunehmend individueller werden, erfordert dies eine enorme Anpassungsfähigkeit aller operativen Unternehmensbereiche. Lischke Consulting nutzt die bewährten Methoden aus dem Lean Management und dem Six Sigma-Ansatz, um Ihre Prozesse nachweislich zu verbessern und Verschwendung nachhaltig zu vermeiden.

Gemeinsam Maßstäbe setzen.

Wenn Märkte stetig dynamischer und Produkte zunehmend individueller werden, erfordert dies eine enorme Anpassungsfähigkeit aller operativen Unternehmensbereiche. Lischke Consulting nutzt die bewährten Methoden aus dem Lean Management und dem Six Sigma-Ansatz, um Ihre Prozesse nachweislich zu verbessern und Verschwendung nachhaltig zu vermeiden.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Prozesse.

Der Spagat zwischen Profitabilität und Kundenorientierung hat nicht selten den Anstieg der Fertigungskosten, längere Durchlaufzeiten und drastische Qualitätsmängel mit hohen Zusatzkosten zur Folge.

Unsere Berater sind darauf spezialisiert, fehlerhafte Prozesse innerhalb der operativen Wertschöpfungskette zu finden und zu beheben. Die Wechselwirkung zwischen operativer Wertschöpfung und den angrenzenden Unternehmensbereichen sowie den produktbezogenen After-Sales-Serviceleistungen werden analysiert und verbessert. So steigern wir Leistungsfähigkeit und Produktqualität gleichermaßen.

Um kontinuierlich Verbesserungsprozesse zu integrieren, binden wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konsequent ein und ermöglichen es den Beteiligten so, bei der Entwicklung von Lösungen mitzuwirken. So befähigen wir Ihr Mitarbeiterteam, selbstständig und schnell auf Veränderungen im Markt zu reagieren und den gewachsenen Kundenanforderungen zu entsprechen.

Bei Fragen oder Interesse steht Ihnen Peter Gelbrich gern persönlich zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 40 378557 0
Mobil: +49 (0) 172 4144182
E-Mail: crgre.tryoevpu@yvfpuxr.pbz

Kontaktformular Peter Gelbrich
Name
Name
Vorname
Nachname

Digitalisierung

Digitalisierung braucht mutige Entscheider.
Branchenübergreifend führt Digitalisierung zu einem grundlegenden, weitreichenden Wandel. Nur wer sich aktiv mit den Entwicklungen auseinandersetzt, kann diese mitgestalten. Lischke Consulting entwickelt Ihre Industrie 4.0-Strategie und setzt sie gemeinsam mit Ihnen Schritt für Schritt um.

Digitalisierung braucht mutige Entscheider.
Branchenübergreifend führt Digitalisierung zu einem grundlegenden, weitreichenden Wandel. Nur wer sich aktiv mit den Entwicklungen auseinandersetzt, kann diese mitgestalten. Lischke Consulting entwickelt Ihre Industrie 4.0-Strategie und setzt sie gemeinsam mit Ihnen Schritt für Schritt um.

Digitale Leitlichter für Unternehmen.

Die vierte industrielle Revolution steht für das Zusammenwachsen von Informations- und Kommunikationstechnologie mit Automatisierungs- und Produktionstechnologien. Im Ergebnis entstehen Systeme, die unternehmensintern und über mehrere Wertschöpfungsstufen hinweg vernetzt sind und in Echtzeit miteinander kommunizieren.

Richtig genutzt eine immense Chance für Unternehmen. Dies erfordert allerdings einen Paradigmenwechsel im Management der Wertschöpfungsketten, um die Potenziale der Digitalisierung voll zu nutzen.

Lischke Consulting analysiert und bewertet die Ist-Situation und zeigt Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung in Ihrem Geschäftsmodell auf. Durch gezielte Industrie 4.0-Lösungen entwickeln wir schlanke Produktionsprozesse. Wir binden Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter frühzeitig in den Veränderungsprozess mit ein und begleiten Ihr Unternehmen über Pilotprojekte hin zu einer flächendeckenden Umsetzung.

Bei Fragen oder Interesse steht Ihnen Peter Gelbrich gern persönlich zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 40 378557 0
Mobil: +49 (0) 172 4144182
E-Mail: crgre.tryoevpu@yvfpuxr.pbz

Kontaktformular Peter Gelbrich
Name
Name
Vorname
Nachname

Training und Qualifizierung

Qualifikation schafft Vorsprung.
Unternehmen sind darauf angewiesen, sich ständig weiterzuentwickeln, damit sie den Anforderungen am Markt entsprechen. Um den rasanten Entwicklungen dynamisch und flexibel zu begegnen, braucht es sowohl gut geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch Expertinnen und Experten, die Veränderungsprozesse effektiv und effizient umsetzen und andere auf dem Weg der Veränderung begleiten. Ihre Befähigung ist ein wichtiger Schlüssel, um die Akzeptanz für Veränderungen zu schaffen und sie kompetent mitzugestalten.

Die Befähigung der Mitarbeitenden ist ein Grundbaustein jeglicher Projekte – diese Leistungen können Sie aber auch losgelöst von Projekten einkaufen.

Qualifikation schafft Vorsprung.
Unternehmen sind darauf angewiesen, sich ständig weiterzuentwickeln, damit sie den Anforderungen am Markt entsprechen. Um den rasanten Entwicklungen dynamisch und flexibel zu begegnen, braucht es sowohl gut geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch Expertinnen und Experten, die Veränderungsprozesse effektiv und effizient umsetzen und andere auf dem Weg der Veränderung begleiten. Ihre Befähigung ist ein wichtiger Schlüssel, um die Akzeptanz für Veränderungen zu schaffen und sie kompetent mitzugestalten.
Die Befähigung der Mitarbeitenden ist ein Grundbaustein jeglicher Projekte – diese Leistungen können Sie auch losgelöst von Projekten einkaufen.

Ihr Trainingsprogramm 2023 – für eine erfolgreiche und zukunftssichere Unternehmensentwicklung.

Unser Angebot haben wir selbstverständlich den aktuellen Anforderungen entsprechend – für Sie inhaltlich weiterentwickelt. Bei all unseren Trainings- und Qualifizierungsprogrammen sowie unseren Projekten steht weiterhin die Befähigung operativer Exzellenz im Vordergrund und findet Berücksichtigung in der Ausgestaltung der Trainingsmodule unserer Schwerpunktthemen:

  • SUPPLY CHAIN EXCELLENCE
  • LEAN MANAGEMENT
  • AGILE ARBEITSWEISEN
  • DIGITALISIERUNG
  • CHANGE & LEADERSHIP
  • NACHHALTIGKEIT

Unsere Formate. So flexibel wie Sie wollen.

Alle unsere Qualifizierungen und Trainings bieten wir Ihnen als Inhouse-Veranstaltung oder als externes Training an. Viele lassen sich auch als Online-Veranstaltung durchführen. Doch in jedem Fall sind sie so konzipiert, dass wir sie exakt auf Ihren Qualifizierungsbedarf zuschneiden können – ob als Einzelmaßnahmen oder als umfassende Qualifizierungsprogramme inkl. einer „Train the Trainer“-Ausbildung.

Sprechen Sie uns an! Wir planen und organisieren Ihr Training bis ins letzte Detail – und stellen sicher, dass Ihre individuellen Anforderungen optimal erfüllt werden.

LISCHKE Consulting - Trainingsprogramm 2023

Bei Fragen oder Interesse steht Ihnen Peter Gelbrich gern persönlich zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 40 378557 0
Mobil: +49 (0) 172 4144182
E-Mail: crgre.tryoevpu@yvfpuxr.pbz

Kontaktformular Peter Gelbrich
Name
Name
Vorname
Nachname

Lean

Lean Management – Werte ohne Verschwendung schaffen.
Lean Management ist für Unternehmen ein wesentlicher Treiber für Operational Excellence. Für die erfolgreiche Lean Transformation benötigen Unternehmen ein Lean Mindset bei den Führungskräften und bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, um die Optimierungspotenziale nachhaltig auszuschöpfen.

Lean Management – Werte ohne Verschwendung schaffen.

Lean Management ist für Unternehmen ein wesentlicher Treiber für Operational Excellence. Für die erfolgreiche Lean Transformation benötigen Unternehmen ein Lean Mindset bei den Führungskräften und bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, um die Optimierungspotenziale nachhaltig auszuschöpfen.

Methodisch unterstützt werden diese durch Multiplikatoren, die über umfassendes Know-how im Umgang mit den Lean Methoden verfügen. Sie sind in der Lage, dieses Wissen im Rahmen ihres kontinuierlichen Verbesserungsprozesses in Workshops und Projekten umzusetzen und an andere weiterzugeben.

Die Durchdringung der Organisation auf allen Ebenen und die Benennung der verantwortlichen Rollen in der Verbesserungsorganisation sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren für Lean Management.

Bei Fragen oder Interesse steht Ihnen Peter Gelbrich gern persönlich zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 40 378557 0
Mobil: +49 (0) 172 4144182
E-Mail: crgre.tryoevpu@yvfpuxr.pbz

Kontaktformular Peter Gelbrich
Name
Name
Vorname
Nachname

Agilität

Kontinuität in der Veränderung
Schnell und passend auf Veränderungen reagieren zu können, wird branchenübergreifend zunehmend immer wichtiger.

Kontinuität in der Veränderung
Schnell und passend auf Veränderungen reagieren zu können, wird branchenübergreifend zunehmend immer wichtiger.

Veränderungsimpulse, wie sie beispielweise mit der Digitalisierung einhergehen, erfordern eine Anpassungsdynamik, die mit konventionellen Methoden der Organisationsentwicklung oder der Projektabwicklung nicht mehr beherrscht werden können. Daher ist es mehr denn je notwendig, das Potenzial aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Organisation zu nutzen. So werden Veränderungsimpulse erfolgreich aufgegriffen und effizient umgesetzt. Lischke Consulting begleiten Sie auf dem Weg hin zu einer agilen Organisation mit dynamischen, interaktiven und kundenorientierten Strukturen und Prozessen.

Agile Arbeitswelten kultivieren

Methoden und Prinzipien der Agilität folgen in vielen Aspekten ähnlichen Zielen wie die der Lean Philosophie. Die Kultur der kontinuierlichen Verbesserung und der iterativen Abläufe bei der Erprobung und Umsetzung neuer Vorgehensweisen ist eine der wesentlichen Voraussetzungen für agiles Arbeiten in einer Organisation.

Unsere Berater sind darin geschult, nicht nur einzelne Teams und Projekteinheiten zu befähigen, agile Prinzipien (z.B. SCRUM) stringent zu nutzen, sondern ganze Organisationen für die Anwendung skalierter Methoden der Agilität (z.B. SAFe®) zu qualifizieren. Mit unserer umsetzungsstarken Vorgehensweise fokussieren wir uns von Beginn an auf das Verwenden der neuen Prinzipien, setzen sie Stück für Stück in den Arbeitsalltag um und schaffen damit Akzeptanz und Vertrauen für die Transformation.

Wir unterstützen Sie bei folgenden Aufgabenstellungen:

Ermittlung der Ausgangssituation und Bewertung der Potenziale agiler Methoden und Prinzipien mit unserem Agilitäts-Assessment.

Aufzeigen von Möglichkeiten und Grenzen der agilen Arbeitsweise im jeweiligen Geschäftsmodell.

Erstellung einer Roadmap zur Umsetzung agiler Methoden und Prinzipien.

Qualifizierung der Führungskräfte und Mitarbeiter.

Begleitung von einzelnen Proje

Bei Fragen oder Interesse steht Ihnen Peter Gelbrich gern persönlich zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 40 378557 0
Mobil: +49 (0) 172 4144182
E-Mail: crgre.tryoevpu@yvfpuxr.pbz

Kontaktformular Peter Gelbrich
Name
Name
Vorname
Nachname

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit bestimmt unser zukünftiges Wirtschaften. Und somit Ihr Unternehmen.
Für produzierende Unternehmen und deren Kundinnen und Kunden ist die ökologische Nachhaltigkeit bereits ein wichtiges Thema, das auch von Investorenseite immer stärker nachgefragt wird. Sie wird zunehmend zu einem Wettbewerbsfaktor und zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe. Demzufolge werden In den kommenden Jahren Unternehmen gezwungen sein, neben den steigenden Kundenanforderungen und dem Wettbewerbsdruck auch Ansätze für mehr Nachhaltigkeit zu verfolgen.

Nachhaltigkeit bestimmt unser zukünftiges Wirtschaften. Und somit Ihr Unternehmen.
Für produzierende Unternehmen und deren Kundinnen und Kunden ist die ökologische Nachhaltigkeit bereits ein wichtiges Thema, das auch von Investorenseite immer stärker nachgefragt wird. Sie wird zunehmend zu einem Wettbewerbsfaktor und zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe. Demzufolge werden In den kommenden Jahren Unternehmen gezwungen sein, neben den steigenden Kundenanforderungen und dem Wettbewerbsdruck auch Ansätze für mehr Nachhaltigkeit zu verfolgen.

Bereits heute können produzierenden Unternehmen entscheiden, wie sie proaktiv neue Ansätze für mehr Nachhaltigkeit gestalten – und dabei gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit sicherstellen. Drei Schwerpunkte gilt es hierbei zu beachten:

Produktgestaltung: In der Produktentwicklung legt ein Unternehmen die Grundlagen der Produktbeschaffenheit fest, wie z. B. Materialien und Herstellverfahren. Der Fokus liegt dabei auf der Gestaltung neuer Produkte, die im Sinne des „Cradle-to-Cradle“-Prinzips einen möglichst geringen Eingriff in die natürlichen Ressourcen darstellen.

Produktionsprozess: Lean-Management-Prinzipien bilden eine wesentliche Basis, da diese den Fokus auf die Gestaltung von verschwendungsfreien Prozessen richten. Nach diesem Ansatz können u. a. auch Ressourcenverbrauch und CO2-Ausstoß eruiert und entsprechende Maßnahmen zur Reduktion abgeleitet werden. Eine klimaneutrale oder sogar klimapositive Produktion bleibt dabei die oberste Zielsetzung.

Auswirkung der Geschäftsaktivitäten und des Geschäftsverhaltens: Nicht nur die direkte Wertschöpfung ist ein Thema für nachhaltige Ansätze. Der Umgang mit anderen Unternehmen, Zulieferfirmen, Mitarbeitenden – und mit der Gesellschaft an sich – nimmt an Bedeutung zu. Aktivitäten wie Geschäftsreisen, Bürogestaltung und andere interne Themen müssen zukünftig stärker durchleuchtet werden, um einen ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatz sicherzustellen.

Wir sorgen für eine Sensibilisierung in ihrem Unternehmen und geben Ihnen eine Übersicht der möglichen und notwendigen Aktionen auf dem Weg zu einer umweltfreundlichen Organisation – ganz im Sinne der ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit.

Bei Fragen oder Interesse steht Ihnen Peter Gelbrich gern persönlich zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 40 378557 0
Mobil: +49 (0) 172 4144182
E-Mail: crgre.tryoevpu@yvfpuxr.pbz

Kontaktformular Peter Gelbrich
Name
Name
Vorname
Nachname